Dieses Mathe-Rätsel für Fünftklässler ist zu schwierig für Erwachsene

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Für eine Neuregistrierung ist kein realer Email-Account notwendig.

    • Dieses Mathe-Rätsel für Fünftklässler ist zu schwierig für Erwachsene

      Langeweile im Job? Dem können wir abhelfen - mit einem kleinen Mathe-Rätsel, das locker zwischen zwei Kaffeepausen passt. Knacken Sie diese Aufgabe für Fünftklässler?
      Die Grundrechenarten sollte eigentlich jeder beherrschen. Trotzdem scheitern selbst Erwachsene immer wieder an den einfachsten Rechenaufgaben. Wie steht es mit Ihren Mathe-Kenntnissen? Machen Sie den Test!
      Mathe-Rätsel: Sind Sie so schlau wie ein Fünftklässler? So lautet die Aufgabe
      Laut Raetseldino.de wurde dieses Mathe-Rätsel für Schüler der fünften und sechsten Klasse konzipiert. Aber auch "clevere" Erwachsene sollen ihren Spaß daran haben. Zumindest, wenn sie richtig rechnen können. Sind Sie so schlau wie ein Fünftklässler? Dann legen Sie gleich los!
      Und so lautet die Mathe-Aufgabe:


      Quelle: TZ Eigentlich ganz einfach, oder? Trotzdem scheitert so mancher Erwachsener an diesem Rätsel für Fünftklässler.
      © fkn

      Vor allem eine knifflige Stelle dürfte bei vielen für Kopfzerbrechen sorgen...


      Und so lautet die Lösung:

      Zunächst muss man bei dieser Gleichung natürlich Punkt vor Strich beachten. Doch der nächste Stolperstein folgt sogleich: Wie teilt man
      gleich wieder durch einen Bruch? Hier dürfte der ein oder andere ins Schwitzen geraten sein ...

      Wir erklären Ihnen, wie's geht:
      Um durch einen Bruch zu dividieren, müssen Sie die erste Zahl lediglich mit dem Kehrwert der zweiten Zahl multiplizieren (Zähler und Nenner werden dabei vertauscht):
      6:1/6=
      6/1:1/6=
      6/1x6/1=
      36/1=36
      Nun setzen wir das Ergebnis der Bruchrechnung nur noch in die Mathe-Aufgabe ein - der Rest ist ein Klacks:
      66-36-6-6-6-6=6

      Lagen Sie richtig? Dann herzlichen Glückwunsch!

      In meinem Leben habe ich gelebt, geliebt, verloren, vermisst, vertraut, Fehler gemacht, aber am meisten hab ich gelernt. Claudia 3n6el