Penis~Unfälle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Penis~Unfälle

      In diese Dinge sollten Sie niemals Ihren Penis stecken


      Penis steckt im Staubsauger oder im Flaschenhals? Solche Penis-Unfälle sehen Ärzte öfter als Sie denken. Damit Ihnen die Peinlichkeit erspart bleibt, verraten wir, welche Gegenstände sich nicht zum Masturbieren eignen.



      Jetzt mal unter uns: Haben Sie nicht auch schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, den Penis in ein Staubsaugerrohr zu stecken? Tun Sie es nicht! Sie können sich alle Tests mit scheinbar geeigneten Masturbatoren sparen, denn wir haben die 5 schlimmsten Penis-Fallen für Sie getestet – manches endete sehr schmerzhaft, also bitte nicht nachmachen!

      Eine Wasserflasche
      Die Öffnung einer PET-Wasserflasche übt auf einige Männer eine erotische Anziehung aus, ist aber gefährlich. Zwar flutscht der Penis im unerigierten Zustand leicht hinein, kommt danach aber nur schwer wieder heraus. Wie unangenehm das werden kann, beweist ein Vorfall in einem Artikel aus der britischen Tageszeitung The Sun: Ein Mann musste die Feuerwehr rufen, um sein bestes Stück aus der Flasche zu befreien. Er steckte ganze 4 Tage in der Flasche fest – dumm gelaufen!

      Der Staubsauger
      Er ist ein Klassiker und gleichzeitig eine der schlimmsten Penis-Fallen überhaupt: der Staubsauger. Wer den Penis in den Ansaugstutzen des Haushaltsgeräts führt, um sich per Luftstrom sexuell stimulieren zu lassen, kann sich schmerzhafte Riss- und Quetschwunden zuziehen. In Fachkreisen nennt sich die Verletzung "Morbus Kobold", da sie in den 70er-Jahren gehäuft mit Geräten des Modells "Kobold" von Vorwerk auftreten ist.

      Eine Klebebandrolle Was man nicht alles aus Langeweile am Schreibtisch tut: das beste Stück in eine Klebebandrolle stecken zum Beispiel. Das Internetmagazin The Daily Dot berichtete von einem Mann, der in einem Onlineforum um Hilfe bat, weil sein Penis in eine Klebebandrolle eingeführt hatte und ihn nicht mehr herausziehen konnte. Ob er schließlich den Notruf wählte, ist nicht bekannt.

      Der Ehering Ewig verbunden? Mit dem Ehering über dem besten Stück kann das passieren. Ein 28-jähriger Südafrikaner hatte sich einen Ring über den Penis gezogen, aber bekam ihn einfach nicht wieder runter – auch Seife und Öl halfen nicht. Als er schließlich im Krankenhaus eintraf, war der Penis blau verfärbt und geschwollen. Die Ärzte mussten durch eine Injektion in den Penis den Blutfluss senken, um den Ring zu entfernen.

      Ein Toaster Fragen Sie nicht: In London hat im Jahr 2013 tatsächlich ein Mann seinen Penis in einen Toaster gesteckt. Feuerwehrmänner mussten ihn letztlich aus der misslichen Lage wieder befreien – so berichtete die Huffington Post. Merke: Haushaltsgeräte sind keine geeigneten Masturbatoren.

      Quelle: Freenet

      In meinem Leben habe ich gelebt, geliebt, verloren, vermisst, vertraut, Fehler gemacht, aber am meisten hab ich gelernt. Claudia 3n6el
    • Autsch! Diese Penis-Unfälle passierten den Amis 2018

      Es gibt Technik, die einen
      ins Krankenhaus bringen kann. Besonders, wenn der Penis betroffen ist.
      Patienten in den USA haben es 2018 vorgemacht.

      Auch 2018 sind wieder Menschen im Krankenhaus gelandet, weil ihnen kuriose Unfälle passiert sind. Und einige davon zeigen, dass männliche Geschlechtsteile und technische Geräte sich nicht immer vertragen. Die seltsamsten Penis-Unfälle der US-Amerikaner in der Übersicht.
      Was tun die Amis nur mit ihren Penissen?
      Die folgenden Patientenbeschreibungen sind laut Adequateman der Datenbank der US-amerikanischen Consumer Product Safety Commission für Besuche in der Notaufnahme entnommen. Sie zeigen, wie Technik den Penissen von US-Amerikanern zugesetzt hat:

      • Tablet fallen gelassen, als Patient von der Toilette aufstehen wollte; Schnittwunde am Penis
      • Hodenschmerz und -schwellung nach Tragen eines Bungee-Seils als Gürtel
      • Trank während des Autofahrens einen Kaffee, den er bei Überholen über Penis schüttete; Penis verbrüht
      • Platzwunde an Penis mit Reifenheber nach einem Reifenwechsel
      • Beim Videospielen verdreht, Hoden verletzt
      • Hodenschmerz nach langem Sitzen beim Videospielen
      • Schwellung nach Nutzung einer Penispumpe
      • Mit einem Paintball-Ball aus 4,50 Meter Entfernung in der Leiste getroffen; Prellung am Penis
      • Fiel von der Heizung; Penis an Ventil verletzt
      Quelle:futurezone

      In meinem Leben habe ich gelebt, geliebt, verloren, vermisst, vertraut, Fehler gemacht, aber am meisten hab ich gelernt. Claudia 3n6el
    • Ach du dickes Ding!: Fünf schmerzhafte Dinge, die einem Penis passieren können
      Das beste Stück ist für Männer ein heikles Thema. Wohl dem, der gut bestückt wurde und sich über seinen Penis nicht beschweren muss. Doch auch Prachtexemplare sind vor schmerzhaften Penis-Unfällen nicht gefeit. Wir zeigen, was dem Glied im schlimmstenfalls passieren kann.



      Es gibt wohl kaum etwas schmerzhafteres für einen Mann, als einen Penis-Unfall. Allein die Vorstellung, das beste Stück könnte brechen oder in irgendeiner anderen Form deformiert werden, sorgt bei den meisten Herren für eine Gänsehaut. Doch wir wollten es genauer wissen und haben einmal nachgeforscht, was einem Penis im schlimmsten Fall eigentlich passieren kann.


      Penis durch Aufprall in den Körper zurückgestoßen
      Bei einem schweren Unfall kann es dazu kommen, dass der Penis-Muskel in den Körper des Mannes zurückgestoßen wird. Zurück bleibt bei einem solchen Szenario lediglich die leere Vorhaut. Jedoch ist es durch einen chirurgischen Eingriff möglich, den Penis wieder herauszuziehen.



      Ein Penis wie ein Saxophon: Toilettengang nahezu unmöglich
      Haben Sie schon einmal vom "Saxophon-Penis" gehört? Hierbei wird das beste Stück durch beispielsweise blockierte Lymphknoten derartig deformiert, dass er sich verkrümmt und sozusagen nach oben biegt. Der Toilettengang ist dann nur noch möglich, wenn man sich seitlich vor dem Klo positioniert.



      Missglückte Beschneidung, Penis verschwunden
      Im Judentum ist es gang und gäbe, dass die männlichen Kinder beschnitten werden. Werden bei einer solchen Beschneidung allerdings auch Teile des Schafts entfernt, kann es passieren, dass Penis und Hodensack zusammenwachsen. Das beste Stück ist dann eingebettet in die Fettlagen des Genitalbereichs. Doch auch diese Deformation kann chirurgisch behoben werden.


      Quelle:news

      In meinem Leben habe ich gelebt, geliebt, verloren, vermisst, vertraut, Fehler gemacht, aber am meisten hab ich gelernt. Claudia 3n6el
    • Die Post ist da!: Aua! Mann steckt Penis in Briefkasten
      Bei dieser Meldung kommt einem unweigerlich die Frage nach dem Warum? in den Kopf. Ein Mann in Edinburgh hatte wohl ein ganz besonderes Paket zu verschicken - und führte kurzerhand seinen Penis in einen Briefkasten ein.



      Ein 33-jähriger Mann steht nun in Edinburgh vor Gericht. Und zwar, weil er sich in der Öffentlichkeit nur allzu gerne nackt zeigt. Wie die "Edinburgh Evening News" berichtet, habe der Mann versucht, seinen Penis durch die Brieföffnung einer Haustür zu schieben. Der Angeklagte Graeme Swan sei bei der Polizei allerdings schon vor dem pikanten Ereignis kein Unbekannter gewesen.

      Übrigens: Bei dem Adressat des Penis-Päckchens soll es sich um einen Freund des Angeklagten handeln.

      Quelle: News

      In meinem Leben habe ich gelebt, geliebt, verloren, vermisst, vertraut, Fehler gemacht, aber am meisten hab ich gelernt. Claudia 3n6el