Halide Mark II: Diese Kamera-App holt das Maximum aus Ihrem iPhone heraus

    Für eine Neuregistrierung ist kein realer Email-Account notwendig,
    ABER derzeit keine Registrierung möglich.

    • Halide Mark II: Diese Kamera-App holt das Maximum aus Ihrem iPhone heraus

      STERN Digital schrieb:

      "Halide" ist eine der beliebtesten Kamera-Apps für das iPhone. Nun ist die Anwendung in einer neuen Version erschienen, die mit einer verbesserten Bedienung und mächtigeren Bildformaten lockt. 

      Das iPhone ist die populärste Kamera der Welt. Um Fotos und Videos aufzunehmen greifen die meisten Nutzer*innen auf die vorinstallierte Standard-Kamera-App zurück. Diese ist intuitiv gestaltet, kratzt jedoch nur an der Oberfläche dessen, was mit der Smartphone-Knipse technisch eigentlich möglich ist.

      Vor allem ambitionierte (Hobby-) Fotograf*innen greifen deshalb auf Anwendungen von Drittfirmen zurück. Eine der beliebtesten ist die seit drei Jahren verfügbare, kostenpflichtige App "Halide". Diese ist am Freitag in einer komplett überarbeiteten Version erschienen: "Halide Mark II" soll die iPhone-Fotografie mit 50 neuen Funktionen und einer überarbeiteten Benutzeroberfläche auf ein völlig neues Level heben, so Entwickler Ben Sandofsky.

      Halide lockt mit "Instant-RAW"

      Eine der großen Vorteile der "Halide"-App: Fotos werden gleichzeitig als vollbearbeitetes JPG als auch im RAW-Format aufgenommen. Es gibt dabei eine minimale Verzögerung zwischen diesen Aufnahmen, aber so erhält man eine bislang unbekannte Flexibilität bei der Aufnahme. RAW-Aufnahmen enthalten deutlich mehr Bildinformationen als normale JPG-Bilder und bieten mehr Möglichkeiten in der Nachbearbeitung. Das erfordert jedoch eine gewisse Expertise und ist deshalb für Gelegenheitsfotograf*innen nicht attraktiv. PAID Apple Watch Interview 11.25

      Deshalb besitzt die App nun mit Instant-RAW eine neue Funktion, welche sich an Menschen richtet, die keine Ahnung von RAW haben, jedoch das volle Potenzial ihres iPhones ausnutzen möchten. Normalerweise kann die Entwicklung von RAW-Dateien ein zeitaufwändiger Prozess mit vielen Parametern sein. "Halide Mark II" verwendet Machine Learning, um eine iPhone RAW-Datei automatisch in 17 Schritten zu verarbeiten darunter Detailverbesserungen, Kontrast- und Farbanpassungen.

      "In einer Welt, in der die eingebaute Kamera ihre eigenen Filter hat, ist Instant RAW ein 'Kein Filter'-Modul", erklärt Lux, die Firma hinter "Halide". "Es steht Ihnen frei, das Ergebnis direkt zu verwenden und zu verwenden oder es als Ausgangspunkt für die Bearbeitung zu nutzen."

      Design-technisch bietet die App jetzt einen gestenbasierten Wechsel zwischen automatischem und manuellem Modus, mit dem man Objekte gezielt scharfstellen kann, außerdem eine neu gestaltete Fokusleiste mit zusätzlichen Bedienelementen und einen überarbeitete Foto-Modus, der Zugriff auf eine Reihe von relevanten Metadaten bietet.

      Jahresabo oder Einmalkauf

      Wer die "Halide"-App bereits zuvor gekauft hat, bekommt das Update kostenlos und erhält ein Jahr lang alle neuen Funktionen. Wer die App noch nicht besaß, muss nun tiefer ins Portemonnaie greifen und kann sich nun entweder für ein Jahresabo für 10,99 Euro oder einen Einmalkauf für 32,99 Euro entscheiden.

      Quelle: stern.de/digital/smartphones/h…sfeed&utm_source=standard